• „Verlierer wollen über die Vergangenheit diskutieren, statt in der Gegenwart für die Zukunft zu handeln.“
  • „Zukunft ist jene Zeit, in der uns nicht mehr die heutigen Probleme, sondern deren Lösungen unter den Nägeln brennen werden.“
  • „Loslassen ist die Kunst, Vergangenes zur Ruhe zu betten und der Zukunft freien Raum zur Gestaltung zu überlassen.“
  • „Ein glücklicher Mensch ist zu zufrieden mit der Gegenwart, um sich viele Gedanken über die Zukunft zu machen.“
  • „Eine ungewisse Zukunft hinterlässt bereits in der Gegenwart deutliche Spuren.“
  • „In den Büchern sehe ich die Toten wie lebendig; aus den Büchern sehe ich die Zukunft; in den Büchern ordnen sich die Dinge des Krieges; aus den Büchern kommen die Gesetze des Friedens.“
  • „Die Zukunft gehört dem Buch und nicht der Bombe, dem Leben und nicht dem Tod.“
  • „Mein Spiel ist sehr abhängig von meiner Energie. Zum Glück habe ich gerade das Energie-Match gegen Jan Timman gewonnen. In Zukunft werde ich also vorne wieder voll dabei sein.“
  • „Aber Gott will auch, daß der Mensch betrachte die vergangenen Zeiten; nicht als Eintagsfliege ohne Zukunft hat Gott den Menschen geschaffen, und wer die ihm geordnete Zukunft genießen will, muß sich dazu stärken an der Vergangenheit.“
  • „Schwer, von einer besseren Zukunft zu träumen, wenn man sie gerade hinter sich hat.“
Seite 4 von 121