• „Illusionen schaffen keine Zukunft.“
  • „Die Gegenwart ist der Verantwortungsträger für Vergangenheit und Zukunft.“
  • „Was ist die gemeinsame Sorge um die sogenannte bürgerliche Zukunft gegen das Bewußtsein, in seiner edelsten Tätigkeit nicht despotisiert zu sein! Wie wenige Menschen haben sich selbst wirklich lieber als ihren Magen!“
  • „Ehrfurcht vor der Vergangenheit ist wichtig, doch Respekt vor der Zukunft ist es nicht minder.“
  • „Wer aus den Erfahrungen der Vergangenheit und aus Freude am Leben Ziele entwickelt, Wege dorthin plant, laufend die Richtung überprüft und trotzdem den angenehmen Ablenkungen am Wegesrand Aufmerksamkeit schenkt, kann der Zukunft freudig entgegensehen.“
  • „Schöpfe aus der Vergangenheit Kraft für die Zukunft.“
  • „Der Zustand zwischen der guten alten Zeit und der schöneren Zukunft.“
  • „Auferstanden aus Ruinen / Und der Zukunft zugewandt, / Lass uns dir zum Guten dienen, / Deutschland einig Vaterland.“
  • „Ich glaube, daß Zukunft nur dann möglich sein wird, wenn wir lernen, auf Dinge, die machbar wären, zu verzichten, weil wir sie nicht brauchen.“
  • „Warum es den Leuten so schwer fällt, glücklich zu sein! Weil sie die Vergangenheit besser sehen, als sie war, die Gegenwart schlechter, als sie ist, und die Zukunft herrlicher, als sie sein wird.“
Seite 3 von 121