• „Weisheit und Vorsicht ist die beste Kriegskunst.“
  • „Mit einer Weisheit, die keine Träne kennt, mit einer Philosophie, die nicht zu lachen versteht, und einer Größe, die sich nicht vor Kindern verneigt, will ich nichts zu tun haben.“
  • „Aus der Arbeit kommt der Segen, Weisheit aus dem Leid. Der Erlöser allerwegen Trägt des Mühsals Kleid.“
  • „Könnte man Weisheit mit dem Löffel essen, ich würde mich nur noch von Suppe ernähren!“
  • „Die Weisheit ist der Idealismus des Alters...“
  • „Die Gelehrten und Denker von Beruf haben keineswegs das Monopol auf Weisheit. Die Heftigkeit, mit der sie eine bestimmte Richtung verfolgen, hindert sie in einem gewissen Grad, völlig richtig zu urteilen.“
  • „Keine Weisheit noch Gelehrsamkeit besitzt genügend Kraft, um einen großen Kummer erträglich zu machen.“
  • „Mit dem Alter nimmt man zu an Torheit und Weisheit.“
  • „Autorität ohne Weisheit ist wie eine schwere Axt ohne Schneide: eher geeignet für einen dumpfen Schlag als für einen glatten Schnitt.“
  • „Wo wahre Liebe und Weisheit ist, da ist nicht Furcht noch Unwissenheit.“
Seite 3 von 113