• „Bescheidenheit ist der Anfang der Sitte, Recht und Unrecht unterscheiden ist der Anfang der Weisheit.“
  • „Dankbarkeit ist die höchste Weisheit; denn es ist die Weisheit der Demut.“
  • „Es gibt nur eine vollkommene Weisheit, und die ist in der Heiligen Schrift vollständig enthalten.“
  • „Weisheit ist die Mutter aller schönen Künste.“
  • „Die Weisheit habe ich geliebt, ich suchte sie als Braut heimzuführen und fand Gefallen an ihrer Schönheit.“
  • „Weisheit beherrscht das Geschick.“
  • „Die Erfüllung der Religion liegt darin, dass der Mensch einen unmittelbaren Weg zur Gottverwirklichung findet; nur dies ist notwendig, um ihn zu einem vollständigen Menschen zu machen, einem Menschen, dessen Leben vollkommen integriert ist, einem Menschen von großer Intelligenz, Schöpfungskraft, Weisheit, voll Frieden und Glück.“
  • „Du willst mich Weisheit lehren Und warst selber nie ein Tor? Laß ab, mich zu bekehren! Nicht findet, wer nichts verlor.“
  • „Die Jugend aber, im jubelnden Bewußtsein ihrer intuitiven Weisheit, ist spielerisch! Schätzt Sorgen nach ihrem wahren Wert, das heißt, gar nicht und wirft sie ab! Sie liebt es, sich zu schmücken... Darum heißt es: und wenn ihr nicht umkehret und werdet wie die Kinder usw.“
  • „Die Weisheit gibt der Anmut Stärke. Die Anmut gibt der Weisheit Glanz.“
Seite 2 von 113