Reise

  • „Es ist in der Tat besser, auf der Reise durch Leben Freunde zu haben als dankbare Abhängige.“
  • „Wenn einer eine Reise tut, glaubt er davon erzählen zu dürfen!“
  • „Jeder muß wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist.“
  • „Das was eine Reise verhindert - es sind Tage.“
  • „Man ist eigentlich nur zu Hause ganz man selbst. Jede Reise ist ein Selbstbetrug.“
  • „Sich ohne Karte aufmachen auf eine Reise in unbekanntes Gebiet, ist eine Verrücktheit – aber alle bekannten Gebiete sind gerade auf diese Weise entdeckt worden.“
  • „Wie Blinde zu gut Sehenden, so verhalten sich die, die nie eine Reise gemacht haben, zu Vielgereisten.“
  • „Wie schön ist eine lange, lange Reise! Wie oft habe ich danach wie nach einem Rettungsanker gegriffen! Und wie oft hat mich so eine Reise errettet!“
  • „Die Sehnsucht ist immer unterwegs. Ihre Heimat ist die ständige Reise ins Unbekannte.“
  • „Eine Reise gleicht einem Spiel. Es ist immer etwas Gewinn und Verlust dabei - meist von der unerwarteten Seite.“
Seite 1 von 14