• „Nachdenken stimmte schon so manchen nachdenklich.“
  • „Lachen kann emanzipatorisch sein, befreiend wirken, es kann zum Nachdenken anregen.“
  • „Es wird in vielen Fällen eine Zeit des schmerzvollen Nachdenkens und der tiefen Reue werden.“
  • „Ein Leben voll Nachdenken kann einem schmalen Verstand Breite geben.“
  • „Der gesunde Gelehrte, der Mann bei dem Nachdenken keine Krankheit ist.“
  • „Jedes Nachdenken über gutes oder schlechtes Benehmen zeugt von einem Stillstand der geistigen Entwicklung.“
  • „Ich sag' es alle meine Geburtstage, – alle meine Lebenstage fühl' ich es: Nachdenken über mich selbst ist das Leben des Lebens, – und wir denken so wenig nach! – Wie selten machen wir unser Leben zum Leben!“
  • „Alles Denken ist unmoralisch. Sein eigentliches Wesen ist Zerstörung. Wenn Sie über etwas nachdenken, töten Sie es. Nichts überlebt das Nachdenken darüber.“
  • „Wer nicht über die Zukunft nachdenkt, der wird auch keine haben. Bei den Supermächten kann ich ein Nachdenken über die Zukunft nicht erkennen.“
  • „Manche Leute würden eher sterben als nachdenken. Viele tun es wirklich.“
Seite 3 von 24