• „Weiß ich doch, dass dem Menschen nichts im Leben zu eigen gegeben ist.“
  • „Mancher, der vom Leben nichts als Kurzweil hatte, ist schließlich aus Langeweile gestorben.“
  • „Mag schwinden das Leben, mag nahen der Tod, Wir können nicht sinken, denn Helfer ist Gott.“
  • „Ich wünschte, er würde noch einige Jahre leben. Du kannst dir nicht vorstellen, was jetzt in Jugoslawien passieren wird.“
  • „Wir leben in einer so sonderbaren Lage, daß die Greise nicht mehr Erfahrung haben als die Jünglinge. Wir alle sind Neulinge, weil alles neu ist.“
  • „Man mag noch so eingezogen leben, so wird man, ehe man sich's versieht, ein Schuldner oder ein Gläubiger.“
  • „Genuss heißt Leben. Hinweg denn, Sorgen! Die Zeit ist kurz für den Sterblichen.“
  • „Meines Lebens schönster Traum, hängt an diesem Apfelbaum.“
  • „Arme Schlucker leben immer über ihren Stand.“
  • „Die Vergangenheit sollen wir bewältigen, die Gegenwart leben und die Zukunft planen. Wer hätte so viele Mitarbeiter?“
Seite 3 von 1140