Leben

g

"Das Leben ist kein Ponyhof", behauptet ein berühmtes Sprichwort, denn im Leben geht es mal auf und mal ab. Ob zu Geburt, Hochzeit oder Todesfall; zu Angst, Freude oder Leid – oft fehlen einem in gewissen Situationen die passenden Worte. In unserer Kategorie "Zitate Leben" finden Sie eine große Auswahl an Zitaten rund ums Thema Leben; da ist sicher auch für Ihre Situation etwas dabei.

  • „Um den Leuten die Hölle heiß zu machen, brauchst du nur ein Teufel zu sein, aber den Menschen das Leben lieb und begehrlich machen kannst du nur, wenn du's selbst hast und davon erfüllt bist.“
  • „Alle, die Gottes überreiche Gnade annehmen und die es sich schenken lassen, von Gott angenommen zu sein, werden durch Jesus Christus das Leben gewinnen!“
  • „Wenn man seine Seele dem Teufel verschreibt, so ist er verpflichtet, einem durch's ganze Leben zu dienen, das weiß jedes Kind. Oder glaubst du, ich werd' mich um dreißig Dukaten und einen alten Kaput (Soldatenmantel) holen lassen von dir? Pfui Teufel! Ich will herrlich und in Freuden leben, Wonne, Entzücken, Reichtum, Überschwenglichkeit... Verstanden?“
  • „Im Schach ist es erst dann möglich, ein großer Meister zu werden, wenn man die eigenen Fehler und Mängel erkannt hat. Genau wie im Leben.“
  • „Es kommt im Leben auf Kleinigkeiten an.“
  • „Idealist: einer, der sich überlegt, wofür er leben will ohne daß geklärt wäre, wovon.“
  • „So geht er jedem, der ungerechten Gewinn sucht; es kostet dessen Besitzer: das Leben!“
  • „Wenn wir durch das ganze Leben so fortfahren könnten, an Wachstum und Fülle zuzunehmen wie in der Kindheit, ein himmlisch gesegnetes Dasein wäre unser Los; aber das All dringt plötzlich in uns ein, und wir haben unser ganzes Leben lang nur damit zu tun, es zu zerlegen, es zu enträtseln und zu erklären.“
  • „Vom Ernst des Lebens halb verschont ist der schon, der in München wohnt.“
  • „Ich und das Leben: Die Affäre wurde ritterlich ausgetragen. Die Gegner schieden unversöhnt.“
Seite 1 von 1140