Gott

  • „Falls Gott die Welt geschaffen hat, war seine Hauptsorge sicher nicht, sie so zu machen, dass wir sie verstehen können.“
  • „Gott hat nie einen Unterschied gemacht zwischen schwarz, weiß, blau, rosa oder grün. Menschen sind einfach Menschen. Das ist die Botschaft, die wir zu verbreiten versuchen.“
  • „Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.“
  • „Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.“
  • „Ich glaube an Gott, aber nicht als Sache, nicht als alten Mann im Himmel. Ich glaube, dass das, was Leute Gott nennen, etwas ist, was sich in allen von uns befindet. Ich glaube, dass das, was Jesus und Mohammed und Buddha und der Rest von ihnen sagte, korrekt war. Es sind nur die Übersetzungen, welche falsch gelaufen sind.“
  • „Doch Sie haben Unrecht, wenn Sie denken die Freude im Leben würde hauptsächlich aus menschlichen Beziehungen erwachsen. Gott hat sie überall um uns angelegt. Sie steckt überall drin, in allen Dingen, die wir fähig sind zu erfahren. Die Menschen müssen nur ihre Sichtweise auf diese Dinge verändern!“
  • „Man hat mich zu gar nichts geschlagen. Gott macht uns zu dem was wir sind.“
  • „Wenn Gott gewollt hätte, daß alle Menschen gleich wären, dann würden wir heute alle Beinschienen tragen.“
  • „Was gut ist, wissen wir, es steht in den Geboten. Aber Gott ist nicht nur in den Geboten, sie sind nur der kleinste Teil von ihm. Du kannst bei den Geboten stehen und kannst weit von Gott weg sein.“
  • „Wenn du vergibst, dann liebst du. Und wenn du liebst, scheint das Licht Gottes auf dich.“
Seite 1 von 2