• „Nichts, was Gott gehört, kann man mit Geld erwerben.“
  • „Wer den ganzen Tag arbeitet, hat keine Zeit, Geld zu verdienen.“
  • „Hast du Geld, so bist du weise. Hast du keines, bist du ein Narr.“
  • „Geld steht für Zeit oder Arbeit. Wörter stehen für Geist. Bei Geld ist die Zahl der Wert. Bei Wörtern eher das Gegenteil.“
  • „Eddie ist ein netter Kerl. Aber wenn er ein Haus braucht, nimmt er ein Schloss, obwohl ihm dafür das Geld fehlt.“
  • „Geld ist die gefährlichste Nächstenhilfe. Man liefert den andern damit leicht den Dämonen in seiner Brust aus.“
  • „Sicher ist ihnen das Wort Schumpeters bekannt, dass sich eher ein Mops einen Wurstvorrat halten kann, als dass ein Parlament darauf verzichtet, vorhandenes Geld auszugeben!“
  • „Die Zeit ist kein Geld. Aber den einen nimmt das Geld die Zeit und den anderen die Zeit das Geld.“
Seite 165 von 165