About a Boy

  • „Was machst du denn hier?" - "Naja, ich hab gehört, dass du gesellschaftlichen Selbstmord begehen willst. Und da wollte ich dabei sein.“
  • „Jeder Mensch ist eine Insel. Und dazu steh ich - aber, zweifelsohne gehören manche Menschen zu Inselketten. Unter der Meeresoberfläche sind sie eindeutig miteinander verbunden.“
  • „Wie geht es Ned?" - "Ned gibt es nicht. Er hat nie existiert!" - "Sie unglaubliches Schwein!" - "Richtig.“
  • „Einen Gemüseteller, ja." -"Wir sind Vegetarier" -"Wäre ich nie drauf gekommen. Ein Steaksandwich, bitte!“
  • „Niemand ist eine Insel." -"Ja, da hat sie vollkommen Recht." -"Ja, vollkommen." --"Nein! Hat sie nicht! Es gibt Leute, die sind Inseln! Ich bin eine! Ich bin Ibiza, verdammt noch mal!“
  • „Es gab schon so viele Lügen, die ich mir merken musste. Also blieb ich bei der Wahrheit.“
  • „Mum, hast du immer gewusst, dass ich einmal Vegetarier sein werde?" - "Ja natürlich. Ich hab das nicht spontan entschieden, bloß weil uns die Würstchen ausgegangen sind.“
  • „Er hat gesagt, er zerhackt mich in kleine Stücke und versteckt mich unter dem Fußboden!" -"Hat er das wirklich gesagt?" -"Nein. Aber er wäre bestimmt dazu fähig.“
  • „Ich wäre ein wahnsinnig schlechter Patenonkel. Ich würde jeden ihrer Geburtstage vergessen! Außer ihren achtzehnten...da würde ich sie betrunken machen und sie aller Wahrscheinlichkeit nach flachlegen." "Ich hatte irgendwie gedacht, du wärest tiefgründiger." "Oh, neineinein, ich bin so oberflächlich!“
  • „Marcus würde Enten nie etwas antun. Nicht wahr, Marcus?" "Ich liebe Enten! Enten sind meine Zweitlieblingstiere. Meine Lieblingstiere sind Delfine. Die können Haie töten- mit der Nase!“
Seite 1 von 2