• „Immer wieder gibt es Idealisten, die mit Gewalt die Welt verbessern wollen.“
  • „Korruption: Das zweitälteste Gewerbe der Welt.“
  • „Seit die Wahrheit ordentlich bezahlt wird, kommt vielmehr raus.“
  • „Geistige Armut ist keine Schande. Hauptsache, man hat Geld.“
  • „Konnte man in der Diktatur ein »richtiges Leben« führen? Keine Ahnung. Auf jeden Fall konnte man genauso falsch sein wie in der Demokratie.“
  • „Wir leben in einer hoch entwickelten Leistungsgesellschaft. Der Weg an ihre Spitze ist hart und steinig. Hervortun kann man sich hierzulande im Grunde nur noch durch besondere – Dummheit.“
  • „Die Entwicklung vollzieht sich nach objektiven Gesetzen. Das Leben nach ungeschriebenen.“
  • „Die ganze Wahrheit verträgt keiner. Schon gar nicht, wenn sie tatsächlich im Wein liegen sollte.“
  • „Aber morgen ist zum Glück auch noch ein Tag.“
  • „Die Natur stirbt bedauerlicherweise nur sehr langsam. Und höchst unfreiwillig. Statt zügig den Geist aufzugeben und die Katastrophe komplett zu machen, scheint sie in jüngster Zeit sogar Widerstand leisten zu wollen. Sie denkt vermutlich, sie könnte uns mit sogenannten Naturkatastrophen zum Nachdenken bringen. Aber da überschätzt die Natur zumindest einen Teil der Menschheit in intellektueller Hinsicht total.“
Seite 3 von 14