Zitate von Willy Brandt

(18. Dezember 1913 - 8. Oktober 1992)
  • „Langsam komme ich in das Alter, in dem Adenauer zum erstenmal zum Bundeskanzler gewählt wurde.“
  • „Es wird Generationen dauern, bis die Hitler-Zeit überwunden ist.“
  • „Illusionen schaffen keine Zukunft.“
  • „Arbeit ist der Umweg zu allen Genüssen.“
  • „Eine Gesellschaft die das Alter nicht erträgt wird an ihrem Egoismus zugrunde gehen.“
  • „Wer mit den Problemen unserer Zeit fertig werden will, sollte die Zitatenbibel zu Hause lassen.“
  • „Eine Flamme ist erloschen für alle Menschen, die auf einen gerechten Frieden und ein besseres Leben hoffen. Mit dem ersten Bürger der freien Welt hat Berlin seinen besten Freund verloren.“
  • „Die Demokratie darf nicht so weit gehen, daß in der Familie darüber abgestimmt wird, wer der Vater ist.“
  • „Ich habe es noch in diesem Sommer erneut zu Papier gebracht: Berlin wird leben, und die Mauer wird fallen.“
  • „Das Ringen um die Wiedervereinigung in Freiheit hat den Vorrang vor allen anderen Vorhaben und Projekten außenpolitischer Art.“
Seite 1 von 4