Zitate von Viktor Kortschnoi

  • „Schach ist mein Leben, meine Leidenschaft, was ich gelernt habe und seit meinem 14. Lebensjahr profimäßig praktiziere. Darauf zu verzichten, würde mir sehr schwer fallen.“
  • „Rauchen ist dem Schachspieler bei seiner Arbeit, also im Wettkampf, untersagt.“
  • „Die meiste Zeit treffe ich auf Gegner, die meine Enkel sein könnten. Ich bin da, um ihnen zu zeigen, dass sie von mir noch einiges lernen können.“
  • „Das ganze Leben mit einer Ehefrau ist wie ein Endspiel mit ungleichfarbigen Läufern.“
Seite 1 von 1