Zitate von Ulrich Erckenbrecht

(1947)
  • „Posters: auch eine Mode, sein Denken an den Nagel zu hängen.“
  • „Galilei schwieg sieben Jahre, Schopenhauer siebzehn Jahre, Wittgenstein über dreißig Jahre, Schelling über vierzig Jahre, Kopernikus ein Leben lang.“
  • „Der Sinn des Lebens ist das Leben der Sinne.“
  • „Er drückte seine Hochachtung aus wie eine Zitrone, seinen Dank wie eine Zigarette, seine Meinung wie ein Schwamm“
  • „Liebe, die durch den Magen geht, scheide ich aus.“
  • „(Eben) Freund fürs Leben hats selten gegeben.“
  • „Ein Rezensent ist ein Mensch, der zum Essen eingeladen wird und zum Dank auf den Tisch kotzt.“
  • „Die Auferstehung des Fleisches gibt es nur so lange, wie wir Glieder des Lebens sind.“
  • „Bist du verschwiegen wie ein Grab? Ruf dich ins Leben.“
  • „Die Linke ist die alte Hoffnung und die genauso alte Enttäuschung.“
Seite 1 von 12