Zitate von Roswitha Bloch

  • „Kinder lassen mich die Zeit vergessen – und alle anderen unwichtigen Dinge.“
  • „Wenn uns bewusst wird, dass die Zeit, die wir uns für einen anderen Menschen nehmen, das Kostbarste ist, was wir schenken können, haben wir den Sinn der Weihnacht verstanden.“
  • „Vertrauen ist eine blühende Landschaft, die über eine Brücke zu einer noch viel schöneren führt.“
  • „Der Atem der Bäume schenkt uns das Leben.“
  • „Das Glück lässt mich innehalten, das Leid lässt mich wachsen.“
  • „Es ist nie zu spät, den Weg der Liebe zu gehen.“
  • „Die Weisheit eines ganzen Lebens kann in einem Aphorismus sein.“
  • „Wahrer Reichtum liegt doch nicht in den Dingen die ich besitze, sondern in Momenten, die mein Herz berühren.“
  • „Nie sind wir uns so nah, als wenn wir Abschied nehmen müssen.“
  • „Freundschaft ist eine Perle, für die du sehr tief tauchen musst.“
Seite 1 von 2