Zitate von Pedro Calderón de la Barca

(17. Januar 1600 - 25. Mai 1681)
  • „Und die Erfahrung hat es mir gegeben, dass der Mensch nur träumt im Leben das, was ist - bis zum Erwachen.“
  • „Ein Traum ist alles Leben, und die Träume selbst ein Traum.“
  • „Lieb', die nicht Wahnsinn ist, ist keine Liebe.“
  • „Denn des Lebens größte Sünde ist, daß er geboren ward.“
  • „Niemals rede schlecht von Frauen, Denn ich sag's dir, auch die letzte Ist der Achtung wert, weil sie Ja es sind, durch die wir leben.“
  • „Eifersucht ist der Tod der Liebe.“
  • „Was ist Leben? Trug der Sinne.“
  • „Das Essen, das ich für mich gemacht, das Trinken, das ich für mich gedacht! Für mich wird Küch' und Keller bestellt, zum Essen und Trinken kam ich zur Welt.“
  • „Denn gleich sind Geburt und Tod hienieden.“
  • „Weise Freunde bleiben stets das beste Buch des Lebens.“
Seite 1 von 2