Zitate von Karl Farkas

Schauspieler und Kabarettist (28. Oktober 1893 - 16. Mai 1971)
  • „Beim Denken ans Vermögen/ leidet oft das Denkvermögen.“
  • „Im Laufe der Zeit ändert sich ein Ehemann. Einst erschöpfte er sich in Beteuerungen, später beteuert er Erschöpfung.“
  • „Der Flirt ist der Trockenkurs der Liebe.“
  • „Der Optimist ist ein Mann, der Kreuzworträtsel sofort mit dem Kugelschreiber ausfüllt.“
  • „Man soll das Alter der Frauen, aber nie ihren Geburtstag vergessen.“
  • „Menschen machen falsches Geld, und das Geld macht falsche Menschen.“
  • „Die Frauen verlangen Unmögliches: Man soll ihr Alter vergessen, aber sich immer an ihren Geburtstag erinnern.“
Seite 1 von 1