• „Die Knauserigen teilen das Los der Bienen: Sie arbeiten, als liege ihr Leben immer in der Zukunft.“
  • „Ein Leben in der Fremde lehrt Genügsamkeit. Denn ein Stück Brot und eine Streu sind für Hunger und Müdigkeit die köstlichsten Heilmittel.“
  • „Arbeit wird dadurch leichter, daß man sich an sie gewöhnt.“
  • „Allzuviel Geld für die Kinder aufzuhäufen, ist ein Vorwand der Habsucht.“
  • „Der Mensch ist eine Welt im kleinen.“
  • „Die Geizigen sind den Bienen zu vergleichen: sie arbeiten, als ob sie ewig leben würden.“
  • „Ob du einen Toten zum Leben erweckst oder einem Greis Ratschläge erteilst, ist dasselbe.“
  • „Das Glück wohnt nicht im Besitze und nicht im Golde, das Glücksgefühl ist in der Seele zu Hause.“
  • „Wer den, der sich einbildet, Verstand zu haben, zu Verstand bringen will, vergeudet seine Zeit.“
  • „Gesinnungsgleichheit bewirkt Freundschaft.“
Seite 4 von 6